Kochen mit Ugogaaanz viel amore

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Farfalle al salmone

Ciao Freunde und Familie, Pasta hat viele Liebhaber und ist immer passend, wenn es mal schnell gehen muss. Meine Farfalle al salmone benötigen eine Kochzeit von nur 10 Minuten und sind somit 'ruck-zuck' serviert. Für die besonderer Geschmacksexplosion sorgt bei diesem Gericht der Lachskaviar – lasst euch überraschen.
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Kleinigkeit
Land & Region Italienisch
Portionen 2 Personen

Zum Kochen wird benötigt

  • Pfanne
  • Topf
  • Sieb

Zutaten
  

  • 220 g Farfalle (wir empfehlen Barilla)
  • 200 g Lachs (ohne Haut – ca. 1 cm breite Würfel)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 8 Kirschtomaten
  • 1 Teelöffel Lachskaviar (pro Portion – je nach Geschmack)
  • 300 ml Sahne
  • Frischer Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • 1 Bund Koriander
  • Olivenöl

Und nun geht es los
 

Vorbereitung:

  • Die Frühlingszwiebeln ordentlich waschen und in feine Stücke schneiden, gleichzeitig die Kirschtomaten ebenfalls waschen und halbieren.
  • Den Lachs separat in kleine Würfel schneiden und diese vorerst zur Seite legen.
  • Setzen Sie nun schon einmal Wasser für die Farfalle auf und streuen Sie eine Prise Salz hinein.

Pasta Kochen:

  • Sobald das Wasser kocht, geben Sie die Farfalle in Ihren Topf und lassen diese für ca. 10 Minuten (je nach Vorgabe des Nudelherstellers) kochen.
  • Nicht vergessen: Zwischendurch immer mal wieder umrühren, damit die Nudeln nicht unten am Topf ankleben.

Schritt 1: Anbraten

  • Während dessen braten Sie die Frühlingszwiebeln in Olivenöl kurz in einer Pfanne an und geben anschließend die Lachswürfel hinzu.
  • Diese kurz scharf mit anbraten und mit einer Prise Salz sowie frischem Pfeffer aus der Mühle verfeinern.
  • Die Kirschtomaten mit in die Pfanne geben und ebenfalls kurz mitbraten lassen.

Schritt 2: Die Soße

  • Geben Sie nun die Sahne hinzu und lassen Sie die Sauce kurz aufkochen.
  • Anschließend auf kleinster Stufe weiterköcheln lassen, die gekochten Nudeln in ein Sieb umschütten und abtropfen lassen.
  • Heben Sie die Nudeln unter die fertige Pasta Sauce, mischen Sie alles noch einmal gut durch und geben Sie nun den Koriander mit hinzu.

Schritt 3: Anrichten

  • Abschließend die Nudeln in den vorgeheizten Tellern portionieren und um die besondere Geschmacksexplosion zu erleben, mit ca. je einem Teelöffel Lachskaviar garnieren und direkt an Ihre Liebsten servieren.

Notizen

Ugos Tipp: Ein Glas H’ugo’s Chardonnay ist zu diesem Gericht ein Hochgenuss.
Keyword Farfalle al salomne, Italienische Küche, Kochen mit Ugo

Ich wünsche euch viel Spaß beim nach kochen! Und einen guten Appetit!